Konzertreihe „Mschatta Lounge“

Juni bis September 2019

Staatliche-Museen-zu-Berlin-Museum-für-Islamische-Kunst-Foto-Kramer.jpg
Mschatta Fassade © Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Islamische Kunst, Foto: Kramer

Mit der Konzertreihe „Mschatta Lounge“ als neuem Kooperationsprojekt des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum gemeinsam mit Piranha Arts soll eine transkulturelle Plattform entstehen, die durch musikalischen Ausdruck die heutige Vielfalt der Gesellschaft im Wandel abbildet. Wie kein zweites Haus bietet das Museum für Islamische Kunst das besondere Potential, diese gesellschaftliche Vielfalt zu repräsentieren.

Lokale Musiker_innen werden eingeladen, ein ausgewähltes Objekt der Ausstellung mit ihrer musikalischen Sprache zu interpretieren. Die dabei entstehenden Kompositionen werden auf mehrfache Weise in Szene gesetzt. Zum einen bietet die Konzertreihe „Mschatta Lounge“ jedem/r Künstler_in die Möglichkeit, ein Konzert im gleichnamigen Mschattasaal zu geben, das neben dem eigenen Repertoire auch die Objektkomposition beinhaltet und diese erstmalig live zur Aufführung bringt. Zum anderen werden die neu entstandenen Titel in die Ausstellungen integriert und so für Individualbesucher_innen und über das Konzert hinaus erlebbar gemacht. Außerdem werden die Aufnahmen mit Ansichten des jeweiligen Ausstellungsobjekts auch online verfügbar sein, sodass auch diejenigen, die das Museum nicht besuchen, dazu eingeladen sind, die Objekte durch die Musik zu erfahren.

Durch diese vielfältigen Zugänge und Perspektiven soll Musik als positive Migrationserfahrung erfahrbar gemacht werden. Viele Instrumente der klassischen und modernen Musik haben ihre Vorfahren im Nahen Osten, ob Gitarre, Klavier, Geige, Klarinette oder Oboe. Im Museum für Islamische Kunst finden sich zahlreiche Abbildungen dieser. Ohne Kulturaustausch hätte die heutige Musik nicht entstehen können. Musikalische Kollaborationen und sogenannte Fusion-Musik bringt uns heute diese gegenseitige Befruchtung in Erinnerung und führt sie in unserer Zeit entsprechend fort.

"Mschatta Lounge" ist ein Kooperationsprojekt des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum zusammen mit Piranha Arts, finanziert vom Hauptstadtkulturfond Berlin.

Vorläufige Konzerttermine:

Do, 13. Juni, Dima Orsho und Manfred Leuchter

Do, 20. Juni, Bukahara

Do, 29. August, Cyminology

Do, 12. September, Masaa

Do, 19. September, Karmatürji

Do, 26. September, Milad Khawam

Logo

Kontakt

Freunde des Museums für Islamische Kunst im Pergamonmuseum e.V.
c/o Museum für Islamische Kunst
Geschwister-Scholl-Strasse 6
10117 Berlin
Phone: +49 (0) 30 1234 2345
Email: info@fmik.de